Mehr Filme

Deutsche Produktionen in näherer Zukunft, die sich im weitesten Sinne mit Linksradikaler Politik beschäftigen:
Der Baader Meinhoff Komplex und 1. Mai – Helden der Arbeit.
Ob’s gut wird? Ich hab beiden, aber vor allem bei letzterem erhebliche Zweifel.


2 Antworten auf “Mehr Filme”


  1. 1 blackone 20. April 2008 um 15:51 Uhr

    Da ersterer tatsächlich eine Verfilmung des gleichnamigen Buches von Stefan Aust zu sein scheint, wird er tendenziell mindestens genauso grauenhaft wie letzterer.

  2. 2 medium 20. April 2008 um 17:48 Uhr

    Denk ich auch, vor allem da es schon einige gute Auseinandersetzungen mit dem Thema gibt (z.B. „die verlorene Ehre der Katharina Blum“ oder „Die Stille nach dem Schuss“) und ich, außer den wahrscheinlich überzeugenden DarstellerInnen (Bleibtreu und Gedeck) keinen Grund für diesen Film sehe, da er kaum eine neue Perspektive bieten dürfte außer ewig wiedergekäutes eben gerade aufgrund der Vorlage.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.