Archiv für Juni 2008

VS und 129a

Der Euro-Police-Blog hat einen recht umfangreichen Artikel, über die Steuerung der 129a-Verfahren im Zusammenhang mit den G8-Protesten durch den Verfassungsschutz.

Fahnensportliga

Jaja, immer dieser Fußball.
Bikepunk hat einen Beitrag zum Fahnensport und was da so Verfahren für einige Menschen nachkam, die angeblich dazu aufgerufen haben sollen.
Am selben Tag wurde auf Indymedia ein Aufruf zum Capture the Flag für Berlin veröffentlicht (sowie weitere Städte in den Kommentaren).

Und es gibt inzwischen auch den manchmal ganz unterhaltsamen Blog Fans gegen Deutschland, der unter anderen auf 2 Texte verweist, die Fußball mit Marxschen Methoden analysieren. [1] [2]

G8 Prozesse

Der stern (ja, ja) hat eine nette Galerie mit einer Auswahl der absurdesten Verfahren, die in Folge der Proteste zum G8 in Heiligendamm geführt wurden/werden.

Oury Jalloh

Noch immer läuft der Gerichtsprozess, in dem in eingeschränktem Maße versucht wird, Aspekte des Todesfalls Oury Jalloh in Dessau zu klären. Über den aktuellen Stand informiert eine Stellungnahme der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh.

Monty Python Klassiker

Deutschland, geh‘ kacken!

Na toll, jetzt führen die Penner auch noch und die „Unverkrampftheit“ kennt keine Grenzen.
An dieser Stelle habe ich daher passend zur Situation nochmal das Video der Frickelfraktion rausgesucht, das diese zur Fußball-WM vor 2 Jahren prouziert hat:

In guter Qualität kann mensch sich dieses Video direkt bei der Frickelfraktion herunterladen.
Anonsten hilft halt kaum etwas, außer ein bisschen „Capture the flag“ spielen um sich selbst gut zu fühlen.

Diplom

Nach längerer pause melde sich auch das Medium jetzt wieder zurück. Erstmal mit einem kurzen Beitrag.
In dem sympatischen Blog Nerdcore habe ich ein sehr schick animiertes Video zu einem Song der Band Le Tigre gefunden, das ich euch nicht vorenthalten möchte:

Das Video ist eine Diplomarbeit. So ein Diplom würde ich auch gerne machen.