Demoparolen gegen Sexismus?

In den nächsten Tagen finden ja in Berlin und MĂĽnchen Aktionen gegen die sog. „LebensschĂĽtzer“, extrem reaktionäre Abtreibungsgegner_innen, statt.
In der linken Blogsphäre hat Bikepunk diesbezüglich sogar eine Städtewette ausgerufen, die im*moment*vorbei angenommen hat.
Ich habe gerade mal ein wenig im Netz gesurft auf der suche nach guten antisexistischen/antipatriachalistischen/feministischen Demoparolen und ich habe überhaupt nix gefunden. Es gibt zwar auf verschiedenen Internetseiten Demoparolensammlungen, aber dieser Themenbereich fehlt überall völlig. Woran das liegt wäre zu diskutieren, mich interessiert aber jetzt gerade, ob von den paar Menschen, die tatsächlich diesen Blog lesen, wer die eine oder andere gut rufbare Parole kennt.


16 Antworten auf “Demoparolen gegen Sexismus?”


  1. 1 try this 16. September 2008 um 19:51 Uhr

    Hinter dem Sexismus steht der Vatikan, der Kampf um Befreiung ist intersexual!

    Kampf – dem – Geschlechterdualismus, Kampf dem Faschismus, Kampf dem…

    Nie, nie, nie wieder Keuschheit!

  2. 2 blackone 17. September 2008 um 0:20 Uhr

    Schlechtes Wetter, harte Zeiten – fĂĽr den Feminismus fighten!

    Feuer und Flamme dem Patriarchat! Kampf dem Sexismus im Alltag und im Staat!

    Hätt Maria abgetrieben – wärt ihr uns erspart geblieben!

  3. 3 dfdf 17. September 2008 um 3:06 Uhr

    [edit von medium]extrem strange parolen dann doch lieber mal entfernt[/edit]

  4. 4 bikepunk 089 17. September 2008 um 12:46 Uhr

    dfdf hat Parolen fĂĽr die gegenseite gedichtet.

    Schaut euch die pro-lifer an, schlimmer als die Taliban!
    Der grösste Zuhälter ist der Staat, Feuer und Flamme dem Patriachat! oldschool
    Kein Gott, kein Staat, kein Patriachat!
    Gegen Macker und Sexisten – Fight the power, fight the system!
    Gott ist tot, Gott ist tot, Yeah! auf einer antisexistischen Demo Nietzsche zitieren? Stalin sagte: „WidersprĂĽche sind das Wesen der Dialektik.“
    Abtreibung ist Frauenrecht – bei [organisation einsetzen] da wird uns schlecht!
    Masturbieren statt spalieren! gegen Bullenspaliere, von der Christivaldemo
    Wir sind alles polysexuell, polysexuell … die hier lebt davon, dass niemand weiss was polysexuell ist
    Familie – muss nicht sein, lasst den Scheiss halt einfach sein! ein beserer zweiter Teil der Parole ist möglich
    We are [here/queer], we will fight, controlling our bodies, is our right!

  5. 5 bikepunk 089 17. September 2008 um 12:59 Uhr

    http://www.xyonline.net/slogansandgraffiti.shtml#Reproduction, die meisten eher zum schreiben als zum rufen.
    die einzige wirklich gute (und die psst eher auf den US-amerikanischen Kontext) war „I‘m pro choice and I shoot back!“

  6. 6 asab_m 18. September 2008 um 19:05 Uhr

  7. 7 w 19. September 2008 um 11:23 Uhr

    christentum scheiss religion – fĂĽr die emanzipation!
    gegen jede religion – fĂĽr die emanzipation

    gebt den christen die straĂźe zurĂĽck – stein fĂĽr stein!
    gebt den christen die kreuze zurĂĽck – stĂĽck fĂĽr stĂĽck!

    mein bauch gehört mir – ihn formt nur bier!

  8. 8 im*moment*vorbei 19. September 2008 um 18:27 Uhr

    hier noch ein paar „vorschläge“ aus einem einschlägigen forum ;-) :

    hoppe hoppe reiter – wenn sexist dann schreiter!

    sexist – wir wissen wie deine hose aufgeht – bleib lieber zu haus‘ – sonst wird er abjemäht!

    ob soft, ob fest – nieder mit der männerpest!

    männer sind nur samenspender, die braucht kein mensch, wir ham transgender.

    Wir sind unserem Motto treu -queer, pervers und arbeitsscheu

  9. 9 egal 19. September 2008 um 20:39 Uhr

    wir wollen alle
    chris-ten fis-ten!

  10. 10 knarz 19. September 2008 um 22:16 Uhr

    wir sind hier und wir sind laut – auch ganz ohne jungfernhaut!
    wahnsinn – warum schickst du mich in die hölle (hölle, hölle, hölle!)

  11. 11 :D 02. Oktober 2009 um 13:17 Uhr

    was steht an jeder ecke? macker verrecke!
    was steht an jedem haus? machos raus!

  12. 12 ¡Libertad! 03. Oktober 2009 um 20:56 Uhr

    * Gegen jede Homophobie! FĂĽr mehr Liebe und Anarchie!
    * Gegen jede Form von Sexismus! FĂĽr Anarch@-Feminismus!
    * Rollendenken? Hahaha! Röcke sind für alle da!
    * Das Mackertum könnt Ihr Euch schenken! Gegen jedes Rollendenken!
    * Pinke Fahne, schwarzer Stern – Widerstand ich hab Dich gern!
    (:

  13. 13 EAM_LA 04. Oktober 2009 um 13:36 Uhr
  1. 1 ach ja, die kirche… « im*moment*vorbei Pingback am 16. September 2008 um 23:49 Uhr
  2. 2 Genderblog » Gesucht: Demoparolen Pingback am 19. September 2008 um 10:37 Uhr
  3. 3 1000 Kreuze in Spree und Isar « medium – wenn schon n3rd, dann richtig! Pingback am 28. September 2009 um 12:29 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.