Immer wieder das Backstage

Immer wieder das Backstage


1 Antwort auf “Immer wieder das Backstage”


  1. 1 name 24. Juni 2010 um 19:04 Uhr

    Eine der Bands die auftreten sollen sind Störte Priester aus Penzberg. Diese treten nicht nur mit dubiosen Bands wie freiwild (Sänger war Mitglied der Rechtspopulistischen Partei „Die Freiheitlichen“) auf, auch in der Galerie auf der Bandhomepage werden rechte Parolen wie „Südtirol bleibt deutsch“ (auf T-Shirts) zur Schau gestellt. Die Band hat einige Neonazis als Freunde, z.B. Matthias Polt (Versand der Bewegung). Matthias Polt hat auf seinen myspace profil „Störte Priester“ als topfreunde. Bereits 2006 veröffentliche Polt auf der Internetseite seines Neonazistischen Sturmversand „Hörproben“ der Band.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.