Archiv für August 2010

Authentizitätsporno

Vom Authentizitätsporno, einer antisexistischen Kündigung und anderen Märchen

Star Wars uncut

Das Internet-Remake von Star Wars, ist jetzt online in voller Länge zu sehen. via nerdcore

Christliches Fernsehen

Und ich dachte das normale Fernsehen wär schon schlecht.

via partyzionist

Demogrundregeln für Nerds

Der Chaos Computer Club hat ein unterhaltsam zu lesendes Paper (pdf) veröffentlicht:

Es ist nur auf den ersten Blick erstaunlich, daß es bei diesem Spiel die player stats nicht randomisiert, sondern zugunsten Team Grün oder Schwarz und neuerdings auch Blau biased sind.
Während die Demonstranten einzig mit Hand und Fuß unterwegs sind, haben diese Teams Knüppel, Feuerlöscher, Reizgas, Pistolen und zuweilen Quarzhandschuhe dabei. So eine geschlossene Einheit muß man sich als Horde Orks mit Quad Damage und GM-Hotline vorstellen.
Dies alles ist im Gewaltmonopol des Staates begründet, im Klartext: Im real life ist der Staatsdiener root.
Ein Einreihen in den eigenen Zug muß dabei – wie das Capturen der eigenen Flagge – verhindert werden.
[…]
Im Gegensatz zur bijektiven Abbildung der freiwilligen Demonstrationsteilnehmer hat das Programm beim reverse lookup für die im Dienst befindlichen Teilnehmer einen Bug: Er funktioniert nur so mäßig. Rein optisch ist nur das Class-C-Netz leicht zuordenbar, der für die individuelle Hostidentifikation notwendige Scan nach dem Dienstnummernport wird häufig wahlweise mit einem nxdomain oder mit einem DDoS der gesamten Teams beantwortet.
An einem Fix wird aber gearbeitet.
[…]
Es werden auch einige NPCs unter Euch sein.
Ein paar davon sind leicht zu erkennen, andere schwerer. Es ist immer wichtig, diese Spezies zu isolieren. Die leicht zu erkennenden NPCs haben einen Knopf im Ohr. Andere sind durch wiederkehrende Verhaltensweisen erkennbar: Sie sind meist gepflegter und besser riechend und frisiert als Ihr, tragen Lederslipper aus der Kleiderkammer und manchmal Schnauzbärtchen; sie kiffen nicht und artikulieren keine Sprechchöre mit Euch.
Eine mehr oder minder diskrete Markierung einmal erkannter NPCs gibt Karmabonuspunkte.
[…]
Pro-Tip: Das Vorwärtsschreiten in Ketten oder ähnlichen Formationen von mindestens fünf Personen zeigt Geschlossenheit.
Typische Capture-the-Flag-Formationen sind hier durchaus praktisch.
Falls es kalt ist, helfen Ketten auch durch gegenseitiges Wärmen bis hin zur Fraternisierung, nebenbei dienen sie der generellen Motivation.

via Netzpolitik

Es gibt zu wenig Fleisch am Stiel

Fleisch am Stiel
by Wurstblog via rebel:art

Antifa Action Day 2010

Für den 13.11.2010 mobilisieren diverse bayrische Neonazigruppen zu einem sogenannten „Heldengedenkmarsch“ durch München. Nach 2008 und 2009 ist dies ihr dritter Versuch, anlässlich des nationalsozialistischen „Heldengedenktags“ in München zu demonstrieren. Doch das werden wir nicht zulassen!
[…]

Flyer

♥ Timo Tasche

Michael Jackson war Maoist

via Nerdcore[EDIT]
fast noch besser, in den Nercore-Kommentaren dazu gefunden:

[/EDIT]

Feiern mit der Polizei

Die einen machen’s so:

Über die andern schreib die Polizei München:

Eine gegen 01.20 Uhr dort eintreffende Polizeistreife stellte fest, dass dort tatsächlich etwa 200 Jugendliche bzw. Heranwachsende eine Party feiern. In der Mitte der Unterführung war ein DJ-Pult aufgebaut, davor standen einige Kästen Bier. Für die Stromversorgung sorgte ein Aggregat.
[…]
Währenddessen dröhnten aus dem Tunnel „Buh-Rufe“, schließlich wurden Gesänge angestimmt, in denen die Polizisten beleidigt wurden.
Schließlich mussten die Polizeibeamten feststellen, dass in der Zwischenzeit ihr Streifenwagen nicht unerheblich beschädigt worden war. So war die Scheibe der Fahrertür mit einem Stein eingeworfen, die hintere linke Tür ebenfalls durch einen Steinwurf beschädigt. Außerdem waren mit schwarzem Filzstift u.a. auf die hinteren Türen Schriftzüge mit beleidigendem Inhalt aufgebracht worden.

Nachdem weitere Einsatzkräfte der Polizei zur Unterstützung am Einsatzort eingetroffen waren, wurde die Party für beendet erklärt. Von etwa 80 Partybesuchern konnten noch die Personalien überprüft werden. Die übrigen Gäste hatten sich bereits entfernt.

True Blood (3)

Die Untoten haben damit zu kämpfen, dass viele ihrer Spezies moralische, soziale und politische Vorstellungen aus der Zeit konserviert haben, in der sie selbst noch am Leben waren, während ein anderer Teil der Vampire buchstäblich mit der Zeit geht und sich den politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen angepasst hat bzw. sie weiterentwickelt. Unheimlich sind die Untoten in der Serie also weniger wegen ihres untoten Daseins und ihres jahrhundertealten Gedächtnisses, sondern eher wegen ihrer untoten politischen Ideen.

Die Jungle World über True Blood

_______
True Blood (1)
True Blood (2)

Blogsport-Razzia

mal wieder hausdurchsuchung bei blogsport, drei blogs aus rostock betroffen

You found me (4)

Aktuelle Google Treffer:
- vor em sport nicht wichsen
- nazi christen

Und immer wieder dabei:
- brd bullenstaat wir haben dich zum kotzen satt
(da bilde ich mir schon auch ein bisschen was drauf ein, da Treffer Nr. 1 zu sein)