Dressed like a boy

Die Mädchenmannschaft berichtet:

Eine wirklich schöne Geschichte hat Jezebel gerade vorgestellt. In der US-amerikanischen TV-Show new day war Familie Kilodavis zu Gast, deren jüngster Sohn Dyson am liebsten Kleider trägt, sowie alles was glitzert. Während es für Mädchen noch relativ einfach ist, Jungensachen zu machen, ist es umgekehrt fast unmöglich. Dass „Du Mädchen“ so zum Schimpfwort wird, ist eines der traurigen Symptome. Trotz aller Kritik und Anfeindungen ermöglichen Dysons Eltern es ihm aber, sich auszuprobieren und geschlechtsspezifische Vorgaben hinter sich zu lassen.

Übrigens werkelt DJ Escepé, der meist ein Kleid trägt, wenn er auflegt, schon seit einiger Zeit an einem Gastpost für medium.
Nach der Lektüre von NTIHBTTDs Text über ihre Erfahrungen als Feministin in Schuhen mit hohen Absätzen und Allophilia’s Text über seine Erfahrungen mit Coming Out/Sichtbarkeit als Waffe gegen die Heteronormativität hat er sich entschlossen auch einen ausführlicheren Text zu seinen Erfahrungen „im Kleid“ zu schreiben. Allerdings braucht er da wohl noch ne Weile…