Archiv der Kategorie 'Fernsehen'

Kråftwörk


via freeQnet

Innerer Reichsparteitag

Die ZDF-Moderatorin meinte gerade, sein Tor wäre für Miroslav Klose wohl ein „innerer Reichsparteitag“ gewesen. Danach wurde auf Jubelbilder beim Public Viewing in Berlin geschnitten.

Danke, dass ihr selbst immer die bösen Parallelen zieht.

Nachtrag #3
Es gibt sogar schon ein (mit Handy abgefilmtes) Video davon.

Nachtrag #2
Das ZDF hat noch nicht gemerkt, dass die „Redewendung“ wohl auch einen Historischen Bezug haben könnte. (1 2)
ZDF

Nachtrag #1
Der Shitstorm geht schon los. Mal kurz bei Twitter nach #zdf geschaut…
Screenshot

Trutschig.

Wirkliche Frauenthemen kommen nicht vor. Schaut man sich vor allem das selbstproduzierte Sixx-Programm an, ist das mehr als trutschig. Das ist Tussi-TV. Dazu gibt es Vorher-Nachher-Aktionen, bei denen man nur denkt: Trauriger kann eigentlich nur noch jemand aussehen, der gerade in einen Altkleidercontainer gefallen ist.
[…]
Solange es so viel mehr Männer als Frauen in den Führungsetagen der Sender gibt, kann man nicht von einem wirklichen weiblichen Einfluss aufs Programm sprechen. Man darf sich nicht täuschen lassen, nur weil viele Frauen vor den Kameras zu sehen sind.

Lisa Ortgies über Sixx, den neuen „Frauensender“ von Pro7Sat1

Quelle: DWDL

I Never Give Up!

Die erste Ansage erinnert ein wenig an den Gouvernator

via tous et rien

Was wäre wenn…

… radikale Randalierer dein Auto in Brand stecken?

Frage des Tages bei http://www.die-grenze.de/was-waere-wenn/. *lol*

Und nun: Das Wetter!


via Failblog

Aus aktuellem Anlass


via Trueten

Sarah Silverman hat die Lösung!

Welthunger beenden?
Sell the Vatican, Feed the World!


via Blog On One’s Own

Monty Python & The Roots

Die fast vollständigen Pythons zu Gast in einer Late-Night-Show. Und Michael Palin singt Always look on the bright side of life und wird dabei von The Roots begleitet!


Das Interview dazu gibt’s hier.
via Nerdcore

Keine Chance dem MDR

Der MDR hat jetzt echt nen leichten Schaden. Da solidarisiert sich der KiKa-Star Bernd das Brot mit den Erfurter Hausbesetzer_innen und dann lässt der MDR das YouTube-Video von Bernd löschen.

Aber es gibt ja zum Glück Alternativen:

Mehr Infos zur Situation in Erfurt:
Hände weg vom besetzten Haus!
Topf

via Kopfschrott und Pantoffelpunk

Das Baader-Meinhof-Merchandise


(via antifa.de)

Institutioneller Rassismus als TV-Show

Seit dem 1. September gibt es auch in Deutschland einen so genannten „Einbürgerungstest“, den alle Menschen korrekt beantworten müssen, die einen deutschen Ausweis haben wollen.
Viel Kritik wurde daran geübt.
Wie ein paar „gute Deutsche“ in dem Test abschneiden, kann mensch heute Abend in der ARD sehen, denn dann kommt „Wie deutsch bist du wirklich?“ – Das große Einbürgerungstest-Quiz.