Archiv der Kategorie 'Trailer'

Der Gründer

Wohl DAS Filmhighlight des kommenden Jahres.

Gerhard Hornbacher produziert Schwulen- und Heten-Pornos. Als er eines Nachts dem Außerirdischen Torok in die Quere kommt, erlangt er die Macht über dessen Technologie und kann sich damit an jeden Ort beamen und in alles verwandeln, was er will. Hornbacher nennt sich nun Der Gründer und eröffnet den Fernsehsender Kanal Teleportal. Der Gründer gibt sich als Noah der Neuzeit aus und will 144.000 Menschen gegen eine Einmalzahlung von 99,- Euro (Lichtausgleich) vor einem erfundenen Weltuntergang retten.

Filmhomepage

via 5 Filmfreunde

Auschwitz (by Uwe Boll)

Vor ein paar Tagen hatte ich schonmal diesen Rant über den Trailer zu Uwe Bolls neuestem Film Auschwitz verlinkt.
Jetzt gab’s ein durchaus interessantes Interview bei Vice mit ihm dazu.

Every single movie about the Holocaust concentrates on one character, stories of survivors, heroes, whatever. And I wanted to show the Holocaust for what it was. In Auschwitz, more than fifty percent of people who went there were dead in two hours. Four thousand babies got shot in the head in front of the gas chambers. So for me, it was time–when not only the Iraqi President but a lot of people are going sloppy on genocide issues, I think it’s important to make the movie. And much of the movie is documentary–I did a lot of interviews with school kids about the Holocaust, and that’s the start of the movie. It starts with that, and then we go on a normal day in Auschwitz, where you see what I showed in the teaser, you see the killings, and it’s super shocking, but this is how it was, in reality. We see the selection process, when the train comes in, and so on. And then I go back to the interviews. In German schools, I interviewed people who had no fucking clue what Auschwitz was! In German schools! So you can imagine in other countries it’s already forgotten. And that’s also part of the movie. The trailer is shocking, but I wanted to show what the purpose of the movie is. And I only played the guard because in Croatia, where we filmed, we couldn’t find German speaking actors for the smaller parts, so I said I would do it. And the sequence ended up in the teaser not because I wanted to feature me, but because it’s a heavy shot. (mehr…)

„career suicide as conceptual art,“


Trailer via The Movie Blog
Zitat via /film

Black Swan

Gänsehaut-Trailer von einem, meiner Lieblingsregisseure

via Affenheimtheater

Blackstar Warrior


via StarWars-Union

Jane Austen’s Fight Club


via the f word

Neuer Tron Legacy Trailer

Ich empfehle den Genuss in HD.

Besonders krass find ich den jungen Jeff Bridges, der im Trailer schon sehr dominant ist. Gegen Schluss gibt’s dann mal ne Aufnahme, wie alt Jeff Bridges eigentlich heute aussieht.
via Feingut

The Green Hornet

Der erste Trailer zu The Green Hornet wurde veröffentlicht. Sieht erstmal nach ner ganz netten Actionkomödie aus. Wird allerdings bedacht, dass der Film von Michel Gondry (Science of Sleep, Eternal Sunshine of the Spotless Mind) ist, so glaube ich, dass der Trailer durchaus irreführend sein könnte, auch weil Gerüchten zufolge das Studio wohl arge Probleme sah, den Film zu vermarkten. Ich bin gespannt.

via /film

Sorry, jetzt doch was zur Vuvuzela

Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen, die ganze Vuvuzela-“Debatte“ hier getrost zu ignorieren, wurde doch über diese Plastiktröten schon viel zu viel ziemlich unkluges (und vereinzelt sogar doch was kluges) geschrieben.
Als ich dann allerdings den folgenden Nerdismus-Absurditäts-Overkill fand, musste dann doch ein Post her.

via The One Ring

Boardwalk Empire

Wohl das nächste Serienhighlight aus den USA.

Bildungsfernsehen

Wie ich in den letzten Tagen erschreckenderweise festellen musste, haben viele Menschen den Film Tron nicht nur nicht gesehen, sondern sind sich auch dessen Existenz noch nicht einmal bewusst.

In diesem Sinne mal eine kleine Geschichtsstunde.

Das ist wichtig, weil im Herbst kommt endlich die Fortsetzung, übrigens mit einem Soundtrack von Daft Punk!

A Message To Arizona

In Arizona wurde ein ziemlich rabiates „Anti-Einwanderungs-Gesetz“ beschlossen. Die taz fasst den Inhalt des Gesetzes so zusammen:

Künftig sollen PolizistInnen in Arizona auch den Einwanderungsstatus kontrollieren. Wer keine Aufenthaltspapiere hat, riskiert Gefängnis, hohe Geldstrafen und eine Abschiebung. Auch die Beihilfe zur illegalen Einreise und die Beförderung und Beherbergung von „Illegalen“ werden bestraft. Es ist das erste Mal in dem Einwanderungsland USA, dass „illegale“ Einwanderung wie ein Verbrechen behandelt wird. In Arizona, wo geschätzte 400.000 Menschen ohne Papiere leben, fürchten sich viele vor „SB 1070″.

Bei Indymedia Arizona wird das Gesetz beschrieben als most outrageous anti-immigrant law since the Chinese Exclusion Act of 1882.

Die Proteste gegen dieses Gesetz werden immer stärker. Inzwischen gehen wohl regelmäßig tausende Menschen dagegen auf die Straße.

Nun hat Regisseur Robert Rodriguez (From Dusk till dawn, Desperado) einen Trailer zu seinem neuen Grindhouse-Actionkracher Machete veröffentlicht.
Neben der unpackbar krassen Besetzung (u.a. Danny Trejo, Michelle Rodriguez, Jessica Alba, Robert De Niro, Lindsay Lohan, Steven Seagal, und Don Johnson) ist vor allem die Widmung zu Beginn echt nett:

via 5 Filmfreunde